Leistung

30/08/2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Was haben wir gelacht über die dummen belgischen Medien, als sie Google News verklagten und prompt aus dem Index flogen. Die Hand beißen, die jedes Medium zu 40 bis 60 Prozent füttert? Idiotisch.

Nicht jeder sieht es so. Die deutschen Zeitungsverleger tun es ihren belgischen Kollegen gleich. Sie nennen es „Leistungsschutzrecht“.

Nach zäher Lobbyarbeit hat das Kabinett jetzt einen Gesetzesentwurf eingebracht, der Google und ähnliche Dienste verpflichten soll, Verlagen Geld zu zahlen, um mit Anreißertext auf ihre Inhalte zu verlinken.

Ursprünglich hätten auch Blogger, Facebooker und Twitterer für Links auf etablierte Medien zahlen sollen, sie sind im Entwurf nun aber explizit ausgenommen. Wähler und so.

FAZ, BILD und Springer jubeln über den Sieg, unterfüttert von der Anti-Rand-These, dass der, der viel Geld hat, den anderen etwas abgeben sollte. Der, dessen Verkaufszahlen und Anzeigenerlöse schrumpfen, sollte also von demjenigen versorgt werden, dessen Werbeeinnahmen passen. Nur fair, heißt es.
Selbst ohne die doch recht extremen Ideen von Ayn Rand zu teilen, kann man das auch anders sehen.

Die vielleicht klügste Wortmeldung dazu steht im lawblog: www.lawblog.de/index.php/archives/2012/08/29/noch-ein-rettungsschirm/.

Auch der Perlentaucher nimmt sich des Themas sinnig an.

Auf deutsche Verlagsprodukte zu verweisen, schenke ich mir, und sie fliegen hiermit auch aus meiner Favoritenliste.

Bleibt zu hoffen, dass Google den belgischen Weg geht und die deutschen Verlage kickt. Wozu gibt es Blogs – oder österreichische Zeitungen, die DPA-Inhalte mindestens so gut kopieren können wie die Freunde zwischen München und Hansestadt Hamburg.

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Leistung auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: