Ostertage

09/04/2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Was Ostern 2012 gebracht hat:
Eine Polsterschlacht.
Ruhige Tage mit den diversen Teilen der Familie.
Kälte und Sonnenschein.
Eier und Schokolade.
Android 4.0.4
Schön, das. Aber da war noch mehr.

Alles Weitere erreichte mich elektronisch.

Gift und Galle speiende Menschen in der Twitter-Timeline – die einen voller Hass gegen das Christentum, gegen den Papst, gegen Jesus, die anderen voller Hass gegen Günter Grass.
Gift und Galle auch in den diversen Foren – gegen die Grass-Hasser. Gegen die Christentum-Hasser. Gegen Israel. Gegen Homophobe. Gegen Homosexuelle. Gegen Freunde von Homophoben und gegen Freunde von Homosexuellen. Gegen die ungarische Regierung. Gegen Menschen, die gegen die ungarische Regierung sind.
Hass, anscheinend, aus zweiter Hand nur gehört, auch gegen Freunde der Gift und Galle speienden Religionshasser.
Tod und Mordschlag in und um Syrien.
Neue Gesetze in aller Welt, die versuchen, die Menschen einzukreisen, sie zu beschränken und zu kontrollieren – als ob sie sich nicht schon gegenseitig gut und ordentlich fertigmachen würden.
Und Facebook kauft Instagram.

Unter diesen Umständen muss ich sagen: da freue ich mich wirklich über den Instagram-Kauf durch Facebook. Das war, nachrichten- und kommentartechnisch gesehen, das positive Highlight der Osterfeiertage. Danke, Mark.

Tagged:, , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Ostertage auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: