Abgelaufen

27/01/2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Ein erschütterndes Dokument des Verderbens: Die Fotos stammen vom 27. Jänner. Das Mindesthaltbarkeitsdatum liegt zu diesem Zeitpunkt noch endlose Äonen in der Zukunft. Und doch… das Leben findet einen Weg. (TM Dings; von Dings.)

500 g Gouda, gealtert vor der Zeit

Daher erlaube ich mir auch, diesen Blogeintrag zurückzudatieren – von heute, 1.2., auf 27.1.

  • Ja, nicht die feine englische Art.
  • Doch, ich glaube, das ist moralisch vertretbar, denn der 27.1. ist der Tag, an dem das so ausgesehen hat.
  • Nein, ich kann nicht erklären, warum es ganze fünf Tage gedauert hat, das zu onlinen.

Also damit without further ado:

Verdorbene Ware

Das fragliche Stück Käse war originalverpackt und in der Kühlschranktür aufbewahrt.

Ich weiß, dass die Leute nach dem Krieg froh gewesen wären, selbst wenn sie so etwas staubig auf der Straße gefunden hätten.
Aber der Krieg ist lange her, und ich bin nicht froh, auch wenn es blitzsauber ist.

Fazit

Es ist schlechter Stil, ohne vernünftigen Anfang oder Mittelteil gleich zum Fazit zu springen. Trotzdem: Was uns die Bilder sagen ist dreierlei.

  • Erstens, gedruckte Klebeetiketten sind keine Offenbarung des HERRN.
  • Zweitens, vielleicht besser so – Käse, der so lange haltbar ist, kann nicht gesund sein.
  • Drittens, SSKM. „Clever“ ist nicht umsonst die Billigmarke. Aber es gibt ja auch „Ja, natürlich!“.

Tagged:, , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Abgelaufen auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: