Pepperspraycop

29/11/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Spät, aber doch, liefere ich noch meinen Senf zum „Pepperspraycop“ Lieutenant John Pike ab. Pike hat am Campus der UC Davies sitzende und Parolen rufende/schreiende, aber ansonsten harmlose Studenten und Occupy-Sympathisanten im lässigen Vorbeigehen mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Einfach so. Das ist Fakt. Er wurde dabei gefilmt und fotografiert.

Kommen wir nun zu den Interpretationen.
« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Advertisements

Freiheitskosten

28/11/2011 § 2 Kommentare

„Pleite-Griechen“ wurden sie vom Boulevard genannt. Laut Niggemeier war die Wortschöpfung aus dem Hause BILD in den vergangenen sechs Monaten in dreißig Berichten zum Thema Griechenland präsent. Statt als (Mit)Menschen wurden sie als Belastung und Bedrohung empfunden. Rechte? Brauchten sie nicht mehr.
« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für November, 2011 auf misoskop an.