Smartbooks

02/10/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Büchereien Wien haben Öffnungszeiten, die der arbeitenden Bevölkerung nicht in dem Sinn weit entgegenkommen. Aber sie haben andere Qualitäten. Sie kommunizieren, sie bieten Service, sie optimieren ihren Bestand, seit einiger Zeit verfügen sie über freies WLAN – und nun sind sie auch noch mobil. Mit einer Smartphone-Version.

Mobile-Site der Bücherein. Bild: MA 13Der Webauftritt der Büchereien Wien wurde für mobile Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder internetfähige Handys optimiert und auch noch um GPS-Services speziell für diese Nutzung erweitert. Wer vom Handy aus
www.buechereien.wien.at ansurft, wird automatisch (korrekte Einstellungen vorausgesetzt) zur mobilen Version umgeleitet. Oder man wählt gleich direkt http://m.buechereien.wien.at.

Und während man sich allgemein gern den Kopf darüber zerbricht, welchen konkreten Nutzen die berühmt-berüchtigten Location-Based Services eigentlich bringen sollen, peilen die Büchereien das Endgerät per GPS an und zeigen an, wo sich die nächstgelegene Filiale befindet.

Wer schon einmal übers Handy nach eben einer solchen gesucht hat, kann nachvollziehen, dass dieses Angebot praktisch ist, denn nicht alle Niederlassungen der Wiener Büchereien sind so schön plakativ in die Landschaft gebaut wie die Hauptbücherei.

„Selbstverständlich“, so heißt es vonseiten der Stadtbibliotheken, „kann aber auch über mobile Endgeräte nach wie vor auf die Vollversion der Seite, inklusive Online-Katalog und Virtuelle Bücherei, zugegriffen werden.“

Fein, gut gemacht, und danke schön!

Tagged:, , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Smartbooks auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: