Zeit_Schritt

11/09/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Es war einmal eine Ausgabe einer Zeitschrift, und es war einmal ein erhellender Beitrag von Helmut A. Gansterer. Doch dann war da auch ein Umzug. Und begrenzte Transportkapazitäten. Messie zu sein hat auch seine Vorteile.

Voraussetzung dafür, die Vorteile des Messie-Seins genießen zu können, ist natürlich eine funktionierendes Ablagesystem. Es sollte einleuchten: es hat keinen Sinn, alles aufzuheben, wenn man dann nichts wiederfindet.

Angesichts der heutigen HAG-Kolumne im profil fiel mir wieder ein, dass es da diesen wie gesagt erhellenden Beitrag gab.
Nun ist mein Ablagesystem nicht perfekt, aber ich weiß, wo ich die wenigen erhaltenen alten Magazine aufbewahre. Der Griff ins Regal fand zwar auch treffsicher die alten Magazine, nicht jedoch die alten Ausgaben des dereinst existierenden Magazins „Zeit_Schritt“.

Das war, bestimmt erinnert sich kaum jemand daran, denn es muss um die Jahrtausendwende gewesen sein, eine intelligente und anregende Sammlung gelungener Texte zu monatlichen Schwerpunktthemen. (Nun eine eindringliche Warnung an jene wenigen Menschen aus der linken Reichshälfte, die niemals über den Tellerrand blicken – es wird schmutzig. Die zahlreichen hartgesottenen Genossen, die über ideologische Grenzen mutig hinwegblicken, und jene aus der anderen Reichshälfte dürfen weiterlesen. Sie werden es ertragen können oder sogar erfreut sein.)

Und einmal war da der HAG dabei.

HAG

HAG – das ist übrigens die schon lange vor KHG eingebürgerte Kurzform von Helmut A. Gansterer, KHG ist nur ein Padawan in Sachen Stil – ist, kaum zu übersehen, ein recht stark von sich selbst eingenommener Mensch. Es ist aber ebenso wenig darüber hinwegzugehen, dass er tatsächlich so brillante Texte zu formulieren versteht wie er glaubt.

Nicht immer, nein, nein. Es ist in schöner Unregelmäßigkeit ein fades Geblubber darunter. Die Mehrzahl seiner Kolumnen, Beiträge und Artikel ist aber vorbildlich: unterhaltsam, gewitzt und anregend. Sie bereichert den „schönen Leser“ ebenso wie die „kluge Leserin“, selbst wenn er oder sie inhaltlich anderer Meinung sein sollte als der Herr Helmut A. Gansterer. Dieser sieht so manches in der Welt mit einem Optimismus an der Grenze zur Fantasterei und neigt politisch weit in den wirtschaftsliberalen Quadranten und gesellschaftlich ein gutes Stück ins Wertkonservative hinein. Ob man nun aber sein Kreuzerl wie er setzt oder anders ist unerheblich, wenn es um die Kunst geht – um das geschriebene Wort. Nicht zu vergessen: auch er selbst ist, so scheint’s, neugierig genug, sich gern immer wieder mit Andersdenkenden zu unterhalten.

Artikel!

Aber wir verzetteln uns.
Es ging ja hier nicht um den Herrn Gansterer, sondern um seinen Beitrag in Zeit_Schritt – übrigens eine mit dem Untertitel „Magazin für modern politics“ von der Politischen Akademie der ÖVP herausgegebene Postille. Das war jetzt der schmerzhafte Stich für die oben gewarnten Menschen. Wenn sie trotzdem bis hierher weitergelesen haben, tut es mir leid – ich habe mein Möglichstes versucht.
Ja, wenn wir uns schon verzetteln, dann gleich richtig.

Nun aber zurück zum Thema: Die Zeit_Schritte sind weg. Alle 6 bis 8, die ich mir aufgehoben hatte. Sie müssen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht, entweder dem letzten Umzug (damals gingen auch alle archivierten Ausgaben des längst verblichenen Magazins „Ego“ den finalen Gang) oder dem letzten Frühjahrsputz (irgendwann um 2006, die klaffenden Wunden in der Zettelwirtschaft schmerzen aber noch immer) zum Opfer gefallen sein.
Gewiss haben sie dank der vorbildlichen österreichischen Recyclingkette zunächst als Schulhefte, in einem dritten Durchlauf vielleicht als Toilettenpapier, noch viel Nutzen in der Welt gestiftet.

Nun denn.

Man soll vergossener Milch nicht nachweinen. Zeit_Schritt existiert schließlich auch als Untoter, jedenfalls in der Nationalbibliothek weiter. Wie auch das Ego. Dort existiert, wenn ich mich recht entsinne, mindestens eine Kopie jedes in Österreich mit einem Mindestmaß an Professionalität hergestellten periodischen Druckwerks.

Talk also about Messies mit einem guten Ablagesystem.
Ups. Anscheinend entsinne ich mich nicht recht.

Aber hier!
Treffer.

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Zeit_Schritt auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: