ORF III

19/05/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Als Kind habe ich, man glaubt es kaum, noch FS1 und FS2 erlebt. Der ORF, das war immer ein Sender mit zwei Programmen. Heuer, trotz Konkurrenz privater TV-Angebote, wächst er. ORF III kommt.

Das neue ORF III wird ein spezialiserter Spartensender, der auf die Privaten viel Rücksicht nehmen muss. (Wie der ganze ORF, der sein Medienangebot nach einer Gesetzesnovelle im Jahr 2010 auf Betreiben der Konkurrenz stark einschränken musste. Stichwort: Nur noch 80 Nachrichtenbeiträge pro Woche im Online-Angebot.

Was wollte der ORF stets: einen eigenen Sportsender. Denn Sport ist in Österreich trotz geringer aktiver Ausübung noch geringerer aktiver Erfolgsquote ein Thema, das im passiven Konsum rekordverdächtigen Widerhall findet. Die Menschen – zumindest die Männer – lieben Sport. Sie lieben ihn von Herzen.

Womit sie – und auch die Frauen natürlich – eher weniger anfangen können, ist Kultur.

Daher der Bildungsauftrag. Und daher nun auch ORF III möglich. Denn er widmet sich diesem konkurrenzlosen Gebiet. Private Investoren würden sich aus guten Gründen eher die Knie absägen, als ihr Geld in einen Kultursender zu versenken.

Ja, Ö1 hat Erfolg. Und Ö1 gehört gehört. Aber mehr als einen knapp am Zweistelligen kratzenden Prozentsatz der Hörer wird ein solches Zerebralangebot niemals erringen. Es ist ein Programm für Pensionisten und Kellerkinder.

Im Frühherbst bekommen die Pensionisten und die Kellerkinder also endlich nicht nur anregende Akustik, sondern auch einschläfernde Optik angeboten. Wo das Medium Fernsehen in der Internetgeneration an Grip verliert, weil es einschläfernd und passiv ist und keine befriedigenden Interaktionsmöglichkeiten bieten kann (Zappen gilt nicht!), muss es neue Klienten finden. Und weil die privaten Verlage Angst vor einem dicken Fisch in ihrem Teich haben, muss der ORF eben in einen eigenen Teich eintauchen. In einen, wo er niemanden erschrecken kann mit seinem Gewicht.

Tagged:, , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan ORF III auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: