Ruby

24/02/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Ruby Rubacuori ist berühmt geworden. Die junge, vielleicht kürzlich sogar „zu“ junge Prostituierte hat ein wenig vom Lichterglanz eines ihrer, was auch immer, sei er nun Freier oder mangels Fähigkeit nur väterlicher Freund, jedenfalls Silvio Berlusconi abbekommen und ist jetzt berühmt. Richard Lugner hat sie zum Opernball eingeladen und sie kommt her, in unser Wien, zu unserem tollen Opernball, ach du liebe Güte, Skandal, Skandal.
« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Advertisements

Klout

20/02/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Klout. Viele überprüfen ihren Klout-Score. Einige prüfen ihn regelmäßig. Eine Handvoll gibt ihr Möglichstes, ihn zu steigern.

Aber: Klout misst nicht, was wirklich zählt. Und darüber hinaus: Klout misst gar nicht richtig.
« Den Rest dieses Eintrags lesen »

OnePass

18/02/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Im AppStore verlangt Apple 30% Umsatzbeteiligung an Verlagsabos. Die Verleger halten das für eine Frechheit. Google unterbietet mit 10%.

Man mag zu Bezahlinhalten im Web stehen wie man will. Ich persönlich bin der Sache gegenüber negativ gestimmt. Es wird genug Werbung auf die Seiten gepflastert. Daher soll die Kohle kommen.
« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Filter

17/02/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Facebook ist ein Gigant. Aus der Geschichte wissen wir aber, dass auch Giganten fallen können. Too big to fail gibt es nicht. Wo bei Facebook die Risse im Panzer sitzen, sieht man jetzt auch schon langsam:
« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Februar, 2011 auf misoskop an.