Lebensregeln

29/08/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Leo Babauta ist ein Blogger und Twitterer und whatnot. Einer seiner Blogbeiträge könnte für gut 95% der Menschen interessant sein. Daher erlaube ich mir hier auf ihn zu verlinken und seine kleine Liste wiederzugeben.

Das Thema ist eines, über das sich praktisch jeder von uns den Kopf zerbricht, wenn auch nur ab und zu. Wie soll man leben?

Leo Babauta zitiert zuerst den buddhistischen Lehrer Thich Nhat Hanh mit dem kurzen Satz: „smile, breahte, and go slowly„, um dann weiter zu elaborieren.

less TV, more reading
less shopping, more outdoors
less clutter, more space
less rush, more slowness
less consuming, more creating
less junk, more real food
less busywork, more impact
less driving, more walking
less noise, more solitude
less focus on the future, more on the present
less work, more play
less worry, more smiles
breathe

Der ganze Beitrag inklusive weiterführender Links steht auf dem Zenhabits-Blog.

Tagged:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Lebensregeln auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: