Praterkasperl

06/07/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Das berühmteste Kasperltheater weit und breit: Ein Besuch am Wurstelplatz 1 im Wiener Prater zahlt sich aus, denn der belebende Effekt aufs kindliche Publikum ist unübersehbar.

Wenn man sich entscheiden müsste, welcher Kasperl der „echte“ ist (Kaschperl, nicht Kassssperleh), dann gäbe es womöglich eine Mehrheit für den Wiener Praterkasperl vor dem Rivalen in der Urania.
Die Prater-Bühne in unmittelbarer Nähe des Schweizerhauses ist nicht überwältigend groß und auch nicht wahnsinnig überlaufen. Dafür umso persönlicher.

Für die Kinder ist es eine echte Überraschung, so auf Du und Du in die (ein gutes Stück weit flexible) Handlung mit einbezogen zu werden. Das kennen sie vom Fernsehen nicht, und auch im Kindertheater glänzt Schweigen goldener als Mitleben: Der Praterkasperl ist interaktiv und bereitet quasi den Weg ins Internetzeitalter.

Sobald die kleinen Zuseher das verstanden haben, wandelt sich ungläubiges Staunen schön langsam zu echter Begeisterung. Mitreden dürfen und auf die Handlung Einfluss nehmen können, das verschafft auch Vierjährigen eine Befriedigung, die sie sich merken.

Tagged:, , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Praterkasperl auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: