Fragespiel

12/12/2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Was mir an der Verfilmung „Rosencrantz & Guildenstern“ am besten gefallen hat war das „Fragespiel“ zwischen den beiden ahnungslosen Protagonisten. Ein anderes Fragespiel durchschwemmt gerade die Twitter-Community: formspring.

Unter http://formspring.me kann man sich auf einen Blick einen Eindruck davon verschaffen, worum es geht: Wer sich anmeldet, kann sich von aller Welt Fragen stellen lassen – namentlich gezeichnet oder auch anonym. Und kann antworten – sichtbar für alle Welt.

Eine ausgezeichnete Idee, im Grunde, die das erfolgreiche Twitter-Konzept (Klarheit bis hin zum Minimalismus) auf eine alternative Weise aufgreift.

Ob sich das Konzept durchsetzt oder nicht ist absolut offen. Schnuppern die Leute rein, fragen ein wenig und hören dann wieder auf, stirbt formspring noch vor Silvester wieder. Kommen sie auf den Geschmack, haben wir vielleicht ein zweites, anderes Twitter vor uns.

Der erste Eindruck: Wer viele Twitter-Follower hat, dem werden auch auf formspring tendenziell viele Fragen gestellt. Wer auf Twitter relativ allein ist, der ist auf formspring regelrecht einsam.

Sehen wir mal, wie sich die Sache entwickelt.

Tagged:, , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Fragespiel auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: