Studienkredite

16/10/2009 § Hinterlasse einen Kommentar

„Nicht uncharmant“ findet Wissenschaftsminister Hahn das australische Modell, bei dem, wer studieren will, erst einmal einen Kredit aufnimmt und auf Schulden die Uni bezahlt. Später, so die Idee, wird er ja ein Großverdiener, und dann ist es ihm ein Leichtes, das vorgestreckte Geld zurückzuzahlen.

Wer nicht studiert hat oder es nicht vorhat, findet die Idee anscheinend gut – zumindest wenn man die Postings, die von einigen Lesern unten an den Artikel angefügt wurden, als eine echte Strömung annimmt.

In der Praxis bedeutet das aber: Die künftigen Generationen, die bereits jene Schulden abbezahlen müssen, mit denen der Staat jetzt unsere Banken oder Autohersteller gerettet hat und die Schulden, die der Staat zuvor schon aufgehäuft hat, müssen sich in Zukunft auch noch persönlich dazu verschulden, nicht nur für die Schaffung eines Eigenheims, sondern auch für die Ausbildung, die ihre persönliche Zukunft sichern soll.

Wie viel sie dann verdienen werden ist ein anderes Paar Schuhe: Da Geisteswissenschaftler prinzipiell eher wenig verdienen, zwingt ein Schuldensystem alle Studenten in die Medizin und ins Juridicum: Studieren nicht mehr zum Erwerb von Kenntnissen, sondern nur zum Erwerb von Geld. Eine Generation von Getriebenen, die ihr Leben als Schuldner beginnen, als Ausgelieferte.

Eine traurige Kultur, die so geschaffen wird.

Die Rache: Nach der Einführung von kreditfinanzierten Studien ist sicher auch die legale Sterbehilfe nicht weit. Und die trifft dann in einigen Jahren die Generation der jetzt fröhlich lächelnden Politiker.

Kreditblogger schrieb:

Also von dem australischen Modell halte ich wenig!
Samstag, 27. Februar 2010 13:48
Advertisements

Tagged:, , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Studienkredite auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: