K-k-k-kälte

13/10/2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Der Kälteeinbruch ist gemeingefährlich für Menschen mit niedrigem Blutdruck.

Gefühlt war es fast von einem Tag auf den anderen, dass vorige Woche die Morgendämmerung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wurde. Eben noch war es um 06:20 Uhr beim morgendlichen Weckerläuten weitgehend hell, plötzlich musste man in tiefster Finsternis nach dem rebellischen Störenfried tasten.

Gestern fuhr der Herbst dann die ganz schweren Geschütze auf: Erst Regen, dann Kälte. Heute wurde auf den Regen verzichtet, dafür fand eine Spezialisierung auf die Kälte statt.

Warum der Wandel zu einer im Grunde der Jahreszeit entsprechenden Temperatur so schwer zu verkraften ist, liegt, glaubt man einer Bekannten, an den bis vor kurzem so rekordverdächtig hohen Temperaturen. Dadurch haben wir die Gelegenheit verpasst, uns rechtzeitig an die richtigen Temperaturverhältnisse zu gewöhnen und wurden von der Normalität überrascht.

Tagged:, , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan K-k-k-kälte auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: