Osterhaserei

13/04/2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Osterfeiertage sollen für die Hasenfraktion Spaß machen und gut schmecken. Für die Religiositätsfraktion sollen sie besinnlich sein. Beides klappt nicht so recht.

Nachdem die Arbeit in den vergangenen Wochen nicht viel Gelegenheit geboten hat für innere Einkehr und tiefere Gedanken hätte ich an diesem Osterfest zur religiösen Richtung geneigt.
Still sitzen, nachdenken, innere Einkehr halten. Vielleicht etwas gute
Musik dazu hören. Den zweiten Walzer von Schostakowitsch zum Beispiel.

Aber so einfach ist das nicht. Die Macht ist stark in der Hasenfraktion. Und die Familie will, dass sich jemand mit dem immer zahlreicher werdenden Nachwuchs auseinander setzt.

Ein nobles Ziel natürlich, und durchaus lohnend. Keine Sekunde davon zu bereuen. Morgen jedoch ruft wieder die Arbeit. Und da ist keine Zeit dazwischen für Ruhe, Einkehr und Schostakowitsch.

Advertisements

Tagged:, , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Osterhaserei auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: