Leichenwahl

01/03/2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Man hat es mir gesagt, ich habe es nicht geglaubt. Heute Abend wurde ich eines Besseren belehrt: Kärnten wählt auch Leichen.

So grenzenlos ist die Verehrung für den toten Landeshauptmann, den Jörgl, dass das Kärntner Wahlvolk sich nicht entblödet, einem Mann die Stimme zu geben, der das Amt des Landeshauptmanns nicht mehr ausüben kann, nie mehr ausüben kann, weil er gestorben ist.

Für Jörg Haider bringt es nichts, dass die Versammlung geist- und ideenloser Fans, die er in seinem Personenkult-Club um sich geschart hat, weiter auf Ämtern sitzen und von Steuergeld leben. Es bringt nur ihnen etwas, nämlich die Chance, weiter geist- und ideenlos die Erinnerung an den großen Jörg wach zu halten.

Was sollen sie auch tun?

Was haben sie zu bieten außer der Erinnerung an Jörg Haider?

Das BZÖ hat bei dieser Wahl eine letzte Chance erhalten, sich ein Programm jenseits des Denkmalschutzes für ihr Idol auszudenken. Wobei: Letzte Chance, das wage ich gar nich mehr mit solch einer Sicherheit zu behaupten. Kärnten ist fähig und wählt „die Leich“ noch die nächsten 15, 20 Jahre – bis eine Generation an die Wahlurnen tritt, die zu Haiders Zeiten noch zu jung war, um ihn so zu verehren.

Tagged:, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Leichenwahl auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: