Dunkliversum

13/09/2008 § Hinterlasse einen Kommentar

CERN – für die einen Quell der Angst, für die anderen Kathedrale des Fortschritts und des Wissens. CERN bekommt bald einen neuen Chef. Ein lesenswertes Interview. http://www.faz.net/s/Rub163…

Rolf-Dieter Heuer hat jedenfalls keine Angst vor einem stabilen schwarzen Loch in der Schweiz. Der Large Hadron Collider, der verzweifelte psychologische Grenzfälle sogar in den Selbstmord treibt (ich persönlich ziehe es vor, in Sekundenbruchteilen von einem schwarzen Loch zu einer kilometerlangen Wurst langgezogen zu werden als mir selbst tödliche Verletzungen zuzufügen) ist für ihn ganz einfach die (teure) Chance, Unbekanntes zu ergründen und naturwissenschaftliche Theorien zu beweisen.

Das ist ein Mann, der noch an die Wissenschaft glaubt oder zumindest im Interview behauptet, dies zu tun.
Die Grundlagenforschung ist nach meiner Meinung Kulturgut. Wenn der Mensch aufhört zu forschen, und zwar frei, nicht nur zielgerichtet auf eine Anwendung hin, dann ist er, so glaube ich, nicht mehr Mensch.
Es ist die Neutralität der Wissenschaft, die die Forscher verbindet.

Wenn’s wahr ist: eine schöne Ausnahme in einer Welt, in der praktisch jeder – vom Säugling über den Studenten, den Produzenten bis zum Pensionisten – zur statistischen Größe für Marketingleute und zum Zielobjekt für Verkäufer geworden ist und in der oben Korruption und unten Angst die Hauptantriebskräfte der Arbeitswelt darstellen.

Macht’s also nur weiter in CERN. Wenn es klappt, wunderbar. Wenn es zu gut klappt, dann sind wir wenigstens dieses Wirtschaftssystem los. Und müssen nicht mehr zu Wahlen gehen.

Kommentare

juliaselma schrieb:

und wieder kein Weltuntergang – na geh!
Donnerstag, 18. September 08:22

Tagged:, , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Dunkliversum auf misoskop.

Meta

%d Bloggern gefällt das: